Angelverein   Ortsgruppe 4 

23936 Grevesmühlen


 

DATENSCHUTZ

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies.

Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.

Neueste Meldungen!!!


12.06.2022 Hegeangeln (Friedfisch)
Treffpunkt: 6.00 Uhr am Kiebitzmoor


Petri Heil!!!





Bericht zum ersten Jugendangeln


Am 23.4.22 fand das erste gemeinsame Jugendangeln am Vielbecker See statt.
Dies startete bereits mit fantastischem Wetter, wodurch die Kinder motiviert waren, ihren ersten Fisch auf die Schuppen zu legen.


Der Jugendwart Stefan hatte die Plötzen und Rotfedern des Sees als Ziel ausgewählt. Leider waren die vorherigen Nächte immer wieder von Frost durchzogen. Den Teilnehmenden war klar, dass sie dadurch vor eine zusätzliche Schwierigkeit gestellt worden sind.


Im Vordergrund sollte jedoch nicht das Fische fangen stehen, da die Kinder erstmal lernen mussten, wie genau man überhaupt einen Fisch überlisten kann. Dazu zeigte Stefan ihnen wie man sein eigenes Futter zum Anlocken herstellen kann. Dann wurde ausgiebig das Zusammenbauen einer Posenmontage besprochen, um anschließend alle Ruten samt Ködern wie z.B. Maden und Mais ins Wasser auszuwerfen. Mitten in einer kleinen Lehreinheit schwamm auf einmal ein schöner Spiegelkarpfen am Steg vorbei. Dies sorgte für große Augen bei den Kindern.


Danach passierte jedoch lange Zeit nichts mehr, bis plötzlich beim Einholen einer, mit zwei winzigen Maden bestückten, Posenmontage ein großer Fisch am anderen Ende zappelte. Es war ein Hecht, welcher sich diesen winzigen Happen holen wollte. Trotz fehlenden Stahlvorfachs gelang es den Fisch zu keschern. Es folgte eine kleine Unterweisung mit dem korrekten Umgang eines Fisches. Da aber noch die Schonzeit für Hechte bestand, durfte der Esox schnell wieder schwimmen.


Das war bereits das Aufregendste für den Tag und die Ruten blieben still. Wir ließen den ersten Ausflug mit netten Gesprächen zum Kennenlernen ausklingen.
Die Kinder hatten großen Spaß und wollten direkt wissen, wann es endlich wieder zusammen an das Wasser gehen soll. Wann? Bei so viel Motivation bestimmt schon bald.

Erstes Kinder- und Jugendangeln 2022


Moin,
diesen Monat soll es soweit sein. Ich möchte mit allen interessierten Kindern das erste gemeinsame Angeln veranstalten.

Wann und Wo?

Am 23. April 2022 um 8:00 Uhr möchte ich mich gerne mit euch zusammen am neuen Bootsanleger des Vielbecker Sees treffen.


Was steht an?

Das Thema soll ganz im Sinne des Friedfisches sein. Sprich, ich zeige euch zum Beispiel, wie man Posenmontagen baut, Futter anmischt, welche anderen Montagen wie funktionieren und vieles Weitere.
Von meiner Seite aus bringe ich die ein oder andere Rute mit, sodass wir alles einmal ausprobieren können. Falls ihr selbst schon in Besitz einer Angelrute seid, bringt sie doch einfach mit. Dasselbe gilt natürlich für alles, was zum Friedfischangeln dient. (Posen, Haken, Bleie, Kleinteile etc.)
Das Ganze soll mindestens bis um 11 Uhr gehen. Falls wir dann noch Lust haben, kann man ja immer noch eine Stunde länger machen.


Bis dahin wünsche ich euch alles Gute und freue mich schon drauf.

Liebe Grüße
Stefan
Tel.: 01512/4226323


_______________________________________________



Am Sonntagtag den 27.03. findet erneut das Anangeln statt

Treff ist um 7.30 Uhr (Sommerzeit) in Börzow an der Eisenbahnbrücke





-


Am Samstag den 26.03. findet das zweite Meerforellenangeln statt

Treff ist um 15.00 Uhr in Tarnewitzer Camp (Wohlenberg in Richtung Oberhof und dann die Erste rechts)


-


Am Samstag war Meerforellenangeln.

10 Mitglieder waren am Start.

Die Bedingungen -Wetter und Wasser- waren ideal.

Die Fische haben es aber nicht gewust....


-



Am Samstag, den 29.01.2022, ist es soweit - unser erstes Jugendtreffen findet statt:

Wo?

Am Bootsanleger des Vielbecker Sees.


Wann?

Um 10:00 Uhr.


Mit wem?

Stefan Schulz, unserem Jugendwart.


Egal ob Du bereits Mitglied in unserem Verein bist, einen Fischereischein hast oder nicht, wenn Du Interesse am Angeln hast, bist Du herzlich eingeladen an diesen "Schnuppertraining" teilzunehmen. Natürlich darfst Du Deine Eltern auch mitbringen.

Petri Heil!



ANANGELN 

10.03.2019 - in Börzow

 


STADTFEST 2018


PETRI HEIL

Einen fantastischen Fang kann hier Eckhard Riek mit seinem 86iger Aal verzeichnen, den er auf Mais und Made gefangen hat. Er wog 1320 g.


 RAUBFISCHANGELN TEIL I

Nachdem das Anangeln in diesem Jahr so gar nicht wirklich starten konnte, trumpfte das Raubfischangeln an diesem Wochende auf. Viele schöne Fische kamen heraus und besonders konnte Tobias seinen prächtigen Fang feiern. Dieser tolle Hecht brachte eine Größe von 1,03 m und ein Gewicht von 8750 g. Wir sagen dazu PETRI HEIL!


FRÜHLINGSIMPRESSIONEN AM KIEBITZMOOR
Wenn tatsächlich jemand fragen sollte, warum denn im Kiebitzmoor noch keine Boote drin sind ... tja, der schaue sich die Bilder genau an. (2018)


PETRI HEIL
Glückwunsch zu diesem prächtigen Fang von Ingo Rieckhoff!
Der Schuppi brachte 18,8 Pfund auf die Waage.

 

Herbstimpressionen am Kiebitzmoor 



FRÜHLINGSIMPRESSIONEN AM MENZENDORFER SEE

Auch beim Menzendorfer See locken die Sonnenstrahlen viele Angler hinaus in die Natur. 26.03.2017 -

Bilder (c) by Haideé Zindler


LETZTE WINTERTAGE 2017 - OSTSEE

Obwohl im Binnenland die Sonne schien, zog über die Ostsee der dicke Nebel herein, was aber einen Angler nicht erschrecken kann und trotzdem sein Glück auf eine Meerforellen versucht. 11.03.2017 - (c) Bilder Haideé Zindler

REZEPT HERING

Im Heft "Fisch & Fang" 02/17 haben wir ein Rezept mit Heringen gesehen, prompt mal ausprobiert und für gut empfunden. Gerne möchte wir es an euch weitergeben.


Zutaten:

20 Heringe, 4 Gewürzgurken, 3 Zwiebeln, 25 g Pfefferkörner,

25 g Senfkörner, 3 EL Zucker, 3 EL Salz, 1 TL Pfeffer gemahlen,

1 TL Piment gemahlen, Lorbeerblätter, Weinessig

Zubereitung:

Frische Heringe schuppen, enthaupten, ausnehmen und unter fließenden Wasser abspülen. Danach werden diese 24 Stunden lang in Weinessig eingelegt. Sie sollten unbedingt mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Nun die Heringe aus der Flüssigkeit entnehmen und entgräten. Dies geht super leicht, trotzdem aufpassen, damit kein Fleisch an den Gräten hängen bleibt. Salz, Zucker, Pfefferkörner, den gemahlenen Pfeffer, den Piment und die Senfkörner in einem kleinen Schälchen vermischen. Die anderen Zutaten wie Zwiebeln und Gurken in Scheiben schneiden und Lorbeerblätter dazu packen. Sucht euch ein passendes Gefäß, wo die Heringe von der Größe her gut reingelegt werden können. Legt nun die erste Lage Filets hinein und bestreut diese mit der Würzmischung. Dann die Gurkenscheiben, Zwiebelringe und die Lorbeerblätter rauf tun. Nun Schicht für Schicht wiederholen und das Gefäß am Ende gut verschließen. Für eine Woche in den Kühlschrank stellen. Schmeckt super auf frischen Brötchen, Brot oder gar Bratkartoffeln. Sollte etwas von der Würzmischung übrigbleiben, einfach in einem Glas aufheben für das nächste Mal. Und nun viel Freude beim ausprobieren.


MEERFORELLENANGELN 2016

Meerforellensaison hat wieder begonnen

Das ist kein Sport für empfindsame Gemüter. Beim Meerforellenfischen ist Geduld gefragt, und kälteempfindlich sollte man auch eher nicht sein.

Grevesmühlen - Ostsee-Zeitung

Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt, grauer Himmel – das richtige Wetter, um drinnen zu bleiben. „Ach was, das passt schon“, sagt Maik Rettmann vom Vorstand des Grevesmühlener Angelvereins Ortsgruppe 4. Mit sieben Vereinskollegen war er am Sonnabend in der Wohlenberger Wiek unterwegs auf der Jagd nach Meerforellen. Die dürfen ab dem 15. Dezember wieder gefischt werden.    

Rund 200 Mitglieder zählt die Ortsgruppe in Grevesmühlen. Gemeinsame Aktionen wie das Meerforellenangeln fördern die Gemeinschaft. „Wir haben mehrere solche Aktionen, dabei wird am Jahresende ermittelt, wer die meisten Fische gefangen hat. Dafür gibt es einen Wanderpokal“, erklärt Maik Rettmann. Und was hilft gegen die kalten Füße in der Ostsee? „Bewegen, wir stehen ja nicht an einem Fleck. Aber nach zwei Stunden wird es wirklich frisch.“

Michael Prochnow

 

Heute schon gelächelt?

 

Impressionen vom Tressower See 19.06.2016


Hornhechtangeln Wohlenberger Wiek   16.05.2016


Frühlingsimpressionen am Kiebitzmoor


Frühlingsimpressionen Ostsee/Brook


Tanz der Karpfen 

.... sehr spannend zuzusehen. Manchmal, wenn der Luftdruck sich ändert, fangen die Karpfen an zu springen und es sieht aus, als ob sie einen Tanz aufführen.


  Hornfischangeln der OG 4 an der Wohlenberger Wiek

Wohlenberg Mai 2015


 SUPERFANG !!!

Wow, was für ein genialer Fang für Ingo Rieckhoff ... Glückwunsch sagen wir!

105 cm & 18 Pfund 

 


 Angelverein Ortsgruppe 4 Grevesmühlen

 

 

Wir bieten neben der Zugehörigkeit in einem gut gestandenen Verein, eine aktive Jugendarbeit an und viele gemeinsame Veranstaltungen übers Jahr, wie....

 

* Familienangeln

* Raubfischangeln

* Friedfischangeln

* Brandungsangeln

* Kutterfahrt auf der Ostsee

* Meerforellenangeln
* Hornhechtangeln

* Jahresanglerball oder gemeinsame Fahrt zum Weihnachstmarkt

* Vermietung von Booten und Bootsplätzen 

* und vieles andere mehr  

 


Angelverein Og 4 Grevesmühlen, Kirchplatz 5,  

23936 Grevesmühlen

Tel. 03881 - 725902    Fax: 03881 - 725902

E-Mail: av-og4-gvm@t-online.de

 

Bürozeit: jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat  

von 16.00 bis 18:00 Uhr


(c) Webgestaltung und Copyright der Bilder bei Haideé Zindler